Märchen Kostüme für Damen und Herren

Märchenkostüme für Herren und Damen

Herren oder Damen tragen gerne Märchenkostüme. Märchen begleiten die Menschheit schon seit Tausenden von Jahren. Es wird vermutet, dass der Ursprung einst im Orient lag, belegt werden konnte diese These aber nie. Noch heute üben Märchen auf Groß und Klein eine außerordentliche Faszination aus. Selbst einmal in die Rolle einer Märchenfigur zu schlüpfen, ist für viele darum ein lang gehegter Wunsch.

 

Kostüm von Gandalf aus Herr der Ringe und der Hobbit

Einmal Prinzessin oder Königssohn sein

Märchen Kostüme sind für viele Menschen eine kleine Flucht aus dem Alltag. Leider bleibt in der heutigen Zeit, in der Stress, Hektik und ein prall gefüllter Terminkalender den Tagesablauf bestimmen, kaum Zeit für eine kleine Verschnaufpause. Wir gut tut es dann, einmal all die Sorgen und Probleme zu vergessen! Ob romantische Prinzessin, kühner Königssohn oder zauberhafte Fee: Wenn Sie in ein Märchen Kostüm schlüpfen, dürfen Sie für eine gewisse Zeit einmal alle starren Alltagsregeln vergessen und eine völlig neue Rolle übernehmen. Anlässe gibt es schließlich genug: Karneval, Halloween, eine Kostümparty oder eine Rolle in einem Laien-Theaterstück sind nur einige Beispiele. Märchen Kostüme sind aus diesem Grund also längst nicht mehr nur den Kindern vorbehalten, auch wenn der Nachwuchs natürlich nach wie vor beim Anblick von wallenden Kleidern und eindrucksvollen Zauberer-Kostümen in Verzückung gerät.

Was sind eigentlich Märchen?

Das Wort „Märchen“ leitet sich von der veralteten Bezeichnung „Mär“ ab, die damit bis ins 19. Jahrhundert hinein eine kleine Erzählung, ein Gerücht oder auch eine Kunde beschrieb. Obwohl es viele Untergruppen gibt, spielen die sogenannten Volksmärchen für uns wohl die größte Rolle. Wer kennt schließlich nicht die abenteuerlichen Erzählungen der Gebrüder Grimm oder von Hans Christian Andersen, die schon unsere Großeltern faszinierten? Im weitesten Sinne zählen aber auch viele moderne Erzählungen oder Geschichten zu den Märchen. Ein Beispiel: Die Science-Fiction-Filmreihe „Krieg der Sterne“ basiert im Grunde genommen ebenfalls nur auf der Fantasie und hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun. Dennoch fehlen ihr einige wichtige Erkennungsmerkmale, die für die klassischen Märchen ganz typisch sind: Die Sprache ist dort nämlich immer sehr formelhaft und beinhaltet Wendungen wie „Es war einmal“ oder „Und wenn sie nicht gestorben sind …“. Außerdem übt ein Märchen fast immer die Funktion einer Belehrung aus, der Gute wird am Ende belohnt, der Böse bestraft.

Kreativität ist Trumpf

Märchen Kostüme werden heutzutage in einer unglaublichen Vielfalt hergestellt. Dabei sind der Fantasie und der Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt: Traumhafte Farben, spannende Details und aufwendige Verzierungen verleihen jedem Kostüm einen ganz eigenen Reiz, der sich unweigerlich auch auf seinen Besitzer überträgt. Schlüpfen Sie doch einmal in ein Märchen Kostüm und betrachten Sie sich anschließend im Spiegel: Schnell stellen Sie fest, dass Ihre Persönlichkeit plötzlich wie verwandelt wirkt! Aus einem schüchternen Mädchen wird im Nu eine selbstbewusste Königin, die kokett mit ihren Reizen spielt. Umgekehrt kann sich der erfolgreiche Geschäftsmann mit einem entsprechenden Kostüm auf einmal in einen armen Fischer verwandeln, dessen Ausstrahlung schon fast unbeholfen wirkt. Auch das spielt bei der Begeisterung für Märchen Kostüme eine große Rolle, denn schließlich ist es doch eine tolle Erfahrung, einmal zu erleben: „Wie würde ich mich fühlen, wenn ich eigentlich ganz anders wäre?“ Trotzdem: Wichtigster Aspekt ist immer noch der Spaß an der Freude. Schon die Allerkleinsten lieben es, sich zu verkleiden, und entwickeln eine Vorliebe für fantasievolle Gewänder. Diese Begeisterung zieht sich wie ein roter Faden bis ins Erwachsenenalter. Warum also nicht gelegentlich diesem harmlosen Vergnügen nachgeben?

essay writer
paper writing
best paper writing service
write my essay
write my essay for me